3. Affen geh’n gern auf allen Vieren
Affe play+button

Papa, schau mal her---
Papa „guck“ doch mal, was ich alles kann!
Mmh? Ja, das ist gut, toll!
Papa, kannst du das auch? Was denn?
Na das! Was?
Nu schau doch her! Bssssssss up – AUA! Junge, pass auf, nein!
Ich bin runtergefallen Ja, das habe ich gesehen.
Männo Was soll das denn, du weißt doch das du noch nicht so hoch in die Bäume
klettern sollst.

Aber ich dachte… dass ich das schon alleine kann Denken ist nicht wissen Kind. Du
darfst alleine auf allen Vieren spazieren gehen, du darfst dir alleine was zu fressen
suchen – wenn du aufpasst und du darfst dich auch von Ast zu Ast hangeln, halt nur
nicht so weit oben, falls du doch mal daneben greifst.

Ja gut. Dann geh’ ich jetzt ein bisschen „hangeln“ spielen. Alles klar.
Papa, schau mal her…Ja – hey lass das .
Wieso denn Papa, ich darf mich doch hangeln und jetzt juckst mich so doll unterm Arm, da darf ich mich doch kratzen?Aber doch nicht gleichzeitig, du wirst noch
Bssssssss up – AUA! Junge, pass auf, nein!
Ich bin schon wieder runtergefallen...
Männo! Ja, das habe ich auch wieder gesehen, bzw. kommen sehen. hast du dir
wehgetan?

Nee, geht schon. Junge, ich zeige Dir nun einen Trick
Ja, ehrlich? Cool.Wir sind eine besondere Affenart – die Greifschwanzaffen. Na was
möchte ich Dir damit sagen?

Greifschwanzaffen – mmh. Ha, du meinst ich kann mit meinem Schwanz auch greifen?
J
awohl, probiere es aus. Das ist besonders hilfreich, wenn du mal wieder von einem
Baum fallen möchtest oder während du mit einem Arm an einem Ast hangelst meinst
dich wieder kratzen zu müssen. Benutze dein Hände, deine Füße und deinen
Schwanz einfach wie ein Mensch seine Hände zum Greifen!

Hi hi dann habe ich so gesehen ja von Hände. Ja, dein Schwanz ist die sogenannte 5.
Hand!