4. Eine kleine Biene fliegt ganz allein
Biene play+button

Summ summ summ summ… ja ich fliege viel herum. Summ summ summ summ…wenn ich Nahrung finde tanze ich herum. (Summ summ summ summ…didel dum)

Da, was ist denn da hinten? Ja ich rieche diesen wunderbaren Duft von leckerem Blütennektar! Gefunden, gefunden,- mmh ist das lecker – und das ist so viel!!! Aber Moment mal, die anderen Honigbienen müssen doch auch Bescheid wissen, wo ich Nahrung gefunden habe.
Dafür muss ich tanzen. Aber welchen Tanz? Ich bin ganz durcheinander. Den Schwänzel- oder den Rundtanz. Gestern war ich wirklich weit weg von Zuhause, also meinem Bien – viel mehr als 100 Meter, da musste ich dann Zuhause den Schwänzeltanz tanzen Ihr wisst nicht wie das geht?
Also wir laufen erstmal ein Stück geradeaus und dann im Halbkreis wieder zurück – mal links und mal rechts herum. Und wenn wir geradeaus laufen, dann müssen den Hinterlaib, also unseren Popo rhythmisch hin und her bewegen.
Ah, ich bin nur knapp 50 Meter weit weg von meinem Zuhause, also meinem Bien. Und wenn ich noch so nah bin, was muss ich denn dann noch machen -. Wie gebe ich Ihnen denn Bescheid? Ich weiß, ich muss was tanzen – gestern wusste ich das doch noch. Ich fliege mal schnell nach Hause. ------------- Kann mir jemand helfen? Hallo?!
Ha, jetzt ist es mir wieder eingefallen. Den RUNDTANZ muss ich tanzen. Links und rechts im Kreis herum. Summ summ --- ich muss lange und schnell tanzen – kommt mit – denn ich habe so viele Blüten entdeckt! Links und rechts im Kreis herum. Summ summ summ summ summ summ