11. Lied: Hey du Maus, Hausmaus

Refrain: Hey du Maus, Hausmaus, komm aus deinem Nest heraus
Hey du Maus, Hausmaus, hey du siehst so niedlich aus
Mit deinem kleinen süßen Augen und deinem langen Schwanz
Kann ich es kaum glauben wiegst du nur knapp 20 Gramm


Strophe 1: Meistens kannst du mich nicht hören, denn ich rede mit Ultraschalltönen
Meistens kannst du mich auch nicht sehen, denn ich bin nachts aktiv – du musst verstehen

Na na na na na – laufen und springen. Na na na na na –klettern und schwimmen
Na na na na na riechen und hören? Ist alles was ich sehr gut kann (2x)

Strophe 2: Wenn Junge von uns geboren sind, sind sie leider nackt und blind
Doch ein paar Wochen kommen sie schon alleine klar
Dann können sie sehen und sind behaart

Bridge: Stachelmäuse, Grasmäuse, Waldmäuse, Vielzitenmäuse,
Bandikutratten, Häschchenratten, Riesenratten, Und was ist mit uns?
Rhybdomys, Micromys, Arvicanthis, Melonys, Hyomys.
Nasenratten, Schwimmratten, Lamellenzahnratten, Baummäuse und noch ein paar mehr...